Vor einigen Wochen erhielten wir eine sehr freudige Mitteilung: Wir entwickeln und pflegen zukünftig gemeinsam mit unserem Partner G&L den Videoplayer des ZDF.
Das heißt, dass unsere Audio-Video-Lösung in Kürze auch in der ZDFmediathek und weiteren Projekten der Sendergruppe zum Einsatz kommt - passend für die Spiele der Fußball-Europameisterschaft 2020 sowie die Olympischen Spiele 2020 in Tokio!

ZDFmediathek mit dem neuen netTrek Videoplayer

In der Zusammenarbeit mit dem G&L Systemhaus betreuen und entwickeln wir schon seit einigen Jahren den offiziellen Audio- und Videoplayer der ARD, welcher in der Mediathek sowie weiteren Projekten - zukünftig beispielsweise in der ARD Audiothek - eingesetzt wird. Damit decken wir das gesamte Spektrum des öffentlich-rechtlichen-Rundfunks ab.
Mit dem ARD- und dem ZDF-Player wird im nächsten Jahr jedes Spiel der Fußball EM 2020 mit einem unserer Produkte dargestellt.

Zum ZDF gehören neben dem Hauptsender auch noch die Spartensender ZDFneo und ZDFinfo, sowie Beteiligungen an 3sat, Phoenix, Arte und KiKa. Online stellt man sich mit funk, dem Content-Netzwerk für junge Menschen, einem Podcastangebot sowie Onlinenachrichten (bspw. "heute Xpress") auf.

Inhaltlich werden mit Sendungen wie Bares für Rares, dem ZDF-Fernsehgarten, der Rosamunde-Pilcher-Reihe, der heute-show und Nachrichtenprogrammen wie dem heute journal jeden Tag mehrere Millionen Zuschauer - sowohl on- als auch offline - erreicht.

Besonders spannend wird der Einsatz in vielseitigen Apps. Die Sendungen der ZDF Mediathek kann man nicht nur über HbbTV oder auf Smartphones abrufen, sondern auch über Geräte wie den FireTV, AppleTV oder sogar dem Amazon Echo Show.

Wir freuen uns bereits jetzt auf die Arbeit mit dem ZDF und spannende neue Herausforderungen.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Mehr Informationen zu unseren anderen Projekten

Geschrieben von Bayram Ünlü